"Märkische Literaturtage" 2017: Drei Veranstaltungen in Stahnsdorf

Vom 25. Februar bis 30. April 2017 finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark die 14. "Märkischen Literaturtage" statt. Neben dem offiziellen Auftakt, den in diesem Jahr am 25. Februar um 19:30 Uhr die Gemeindebibliothek Kleinmachnow mit einer Lesung von André Kubiczek macht, kommen Literaten auch zu drei Vorstellungen in die Gemeindebibliothek Stahnsdorf.

  • 23. Februar, 18:15 Uhr, Gemeindebibliothek: "Heilsames Singen" – Vortrag mit Kati Ulrich

  • 30. März, 18:15 Uhr, Gemeindebibliothek: "Treff der Originale" – Harald Kretzschmar liest aus dem gleichnamigen, von ihm verfassten Buch

  • 27. April, 18:15 Uhr, Gemeindebibliothek: "Geschichten aus meinem Leben" – von und mit Schauspieler Klausjürgen Steinmann

Grafik: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Wir wünschen allen Besuchern interessante Begegnungen mit den Autoren und Nachwuchstalenten, die in dieser Veranstaltungsreihe ebenfalls eine Plattform erhalten haben.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich das komplette Veranstaltungsprogramm der 14. "Märkischen Literaturtage" (pdf) herunterzuladen.

(20.02.2017 / mit Material Landkreis Potsdam-Mittelmark)

***

Hintergrund: 14. "Märkische Literaturtage" 2017

Mit den Märkischen Literaturtagen sollen die Strukturen und Angebote des bibliothekarischen Netzwerkes im Landkreis Potsdam-Mittelmark bekannter gemacht, Hemmschwellen abgebaut und den Lesern ein kultureller Erlebniswert vermittelt werden.

Das Programm bietet 38 Veranstaltungen in 18 Städten und Gemeinden des Landkreises, bei denen spannende, märchenhafte und humoristische Unterhaltung angeboten wird. 20 Veranstalter, darunter elf Bibliotheken und neun Kultureinrichtungen und Kulturvereine, beteiligen sich.