Abenteuer Pubertät – gelassen durch stürmische Zeiten

Wenn Ihnen das Verhalten Ihres Kindes rätselhaft erscheint, wenn Sie sich selbst nicht mehr ganz sicher sind, wo Ihr Kind Freiheiten braucht und wo es Grenzen sucht, dann hat das "Abenteuer Pubertät" begonnen. Die Pubertät ist eine turbulente Zeit sowohl für Jugendliche als auch deren Eltern.

Möchten Sie besser verstehen, was Jugendliche in der Pubertät brauchen? Fragen Sie sich, wie Sie Ihr Kind gut durch die Pubertät begleiten und dabei selbst gelassen bleiben können? Wie überstehen beide Seiten diese Zeit möglichst unbeschadet und gestärkt ?

Rund um diese und weitere Fragen soll es in unserem Elternkurs gehen. Der Kurs unterstützt Väter und Mütter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendliche in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. Ihre Fragen aus dem Familienalltag sind willkommen und gern Grundlage für einen gemeinsamen Austausch.

An fünf Terminen zwischen dem 7. Dezember 2017 und dem 1. März 2018 leitet Referentin Christina Lingnau diesen Elternkurs. Er findet im Jugend und Familienzentrum "ClaB" am Bäkedamm 2 statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um Anmeldung bis spätestens 5. Dezember 2017 gebeten, und zwar telefonisch bei Koordinatorin Claudia Redetzky unter 03329 6907225 oder per E-Mail.

Zum Herunterladen: Informationsblatt "Abenteuer Pubertät" mit allen Terminen (pdf)

(21.11.2017 / mit Material Jugend- und Familienzentrum "ClaB")