Aus 2 mach 1: Kita "Im Regenbogenland" feiert 15-jähriges Bestehen

Archivbild: Ehemalige Kita "Zwergenland", Parkallee

15 Jahre jung, und noch immer ganz oben auf der Liste der schönsten Kindertagesstätten der Region – die Kita "Im Regenbogenland", seit November 2016 offiziell vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als "Bewegungskita" zertifiziert, feiert am Freitag, 22. September 2017, im großen Rahmen von 16 bis 20 Uhr Geburtstag.

Ende Juli 2001 begannen mit der Grundsteinlegung die Arbeiten am Fundament und Rohbau, im Spätherbst desselben Jahres wurde Richtfest gefeiert. Der Innenausbau und die Möblierung dauerten ebenfalls ihre Zeit, sodass gut 140 Kinder letztlich im September 2002 einziehen konnten.

Anlass für den Bau war die Zusammenlegung zweier Kindergärten aufgrund von Rückübertragungsansprüchen. Betroffen waren damals die Kita "Rappelkiste" in der Tschaikowskistraße und die Kita "Zwergenland" in der Parkallee. In Hausneubau und Gartenanlage wurden seinerzeit rund 2,9 Millionen Euro investiert.

Archivbild: Ehem. Kita "Rappelkiste", Tschaikowskistr.

Seit der Zeit der Eröffnung wurde der Garten, der zum Zeitpunkt der Hauseinweihung noch nicht vollständig fertiggestellt war, ständig weiter gestaltet und gepflegt. So steuerte der Kita-Förderverein im Lauf der Jahre unter anderem den Bolzplatz, die Kletterwand, die Matschanlage und zuletzt im Frühjahr 2017 ein Bodentrampolin hinzu. Besonders markant im Außenbereich ist sicherlich das Rondell, das zum Beispiel als Theaterbühne für die hauseigenen Zirkusshows "Rebola" und andere Aufführungen dient.

Neben Leiterin Christina Wölkert arbeiten übrigens aktuell 16 Erzieherinnen und Erzieher, zwei Küchenkräfte und ein Hausmeister in der Friedrich-Naumann-Straße 66. Acht Gruppenräume bieten den bis zu 160 Kindern Unterschlupf, etwa den "Blumenkindern", den "Glücksbärchen" oder den "Wichteln".

Offizielle "Geburtstagsfeier" am 22. September 2017 von 16 bis 20 Uhr, gefolgt vom Tag der Offenen Tür am 23. September 2017 von 10 bis 14 Uhr

"Kleinkindbetreuung und Vorschulbildung direkt neben unserem Zille-Schulcampus – das ergänzt sich seit 15 Jahren super", findet Bürgermeister Bernd Albers. Am 22. September wird nun nachmittags kräftig gefeiert. Neben einem Programm der Kindergruppen, bei dem auch die eigens neu kreierte Kita-Hymne vorgestellt wird, spielt die Band Ulrike & DieBe ab 18 Uhr groß auf. Einige Ehrengäste werden begrüßt, darunter frühere Mitarbeiter wie beispielsweise die erste Leiterin Karla Pötzsch.

Auch der Samstag, 23. September 2017, steht noch im Zeichen der 15-Jahr-Feier. Dann laden die Kita und ihr Förderverein zum Tag der offenen Tür, an dem die Kooperationspartner RSV Eintracht 1949 e. V., das Jugend- und Familienzentrum "ClaB" und die Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark mitwirken. Von 10 bis 14 Uhr stehen Jedermann die Türen offen. Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschminken und ein großer Trödelmarkt sind Teil des Programms.

(20.09.2017)

Wenn das kein Grund zu feiern ist: Die Kita "im Regenbogenland" wird 2017 bereits 15 Jahre alt.