Aus den Beinen, aus dem Bauch heraus: Weihnachtsfeier der Senioren

Tanzende Kinder und Jugendliche, ein bekanntes Sängerpaar, Bauchrednerkunst und ein Akkordeon-Spieler, der Andreas Gabalier zum Verwechseln sieht ─ dies alles und mehr packte die Gemeindeverwaltung in das dreistündige Programm der diesjährigen Seniorenweihnachtsfeier.

Am 30. November 2019 fanden sich aus diesem Anlass gut 400 Gäste in der Sporthalle der Grundschule "Heinrich Zille" ein. Wieder einmal hatten fleißige Seniorinnen und Senioren im Vorfeld der Traditionsveranstaltung etwa 2000 Einladungen für den Versand an die Generation 70+ vorbereitet.

Showgruppen aus dem Tanzhaus Ortrun Künzel zeigten zu Beginn des Nachmittags ihr Können zu Klängen wie "Despacito", "Coole Katze" und "Dracula". Das bühnenerfahrene Ehepaar Petra Kusch-Lück und Roland Neudert überzeugte mit Bühnenpräsenz und Lebensfreude zu wohlbekannten Klängen, darunter Schlager.

Nach der Kaffeepause bewies Bauchredner Jürgen Hanke mit seinem Hund Moritz sein in über 40 Bühnenjahren erworbenes Können. Last but not least zückte Manuel Meier, der Andreas Gabalier fast wie aus dem Gesicht geschnitten wirkte, seine steirische Harmonika. So verging die Zeit wie im Fluge, und die Besucher starteten zufrieden in die Adventszeit auf ihren Heimweg.

(30.11.2019)