Bilderbuchkino mit Nadine Wilke zum bundesweiten Vorlesetag 2016

Grafik: Stiftung Lesen

Der Bundesweite Vorlesetag 2016 steht kurz bevor und macht natürlich auch in Stahnsdorf Station. Nadine Wilke, Koordinatorin im Jugend- und Familienzentrum "ClaB", liest am diesjährigen Aktionstag aus lustigen, nachdenklichen und spannenden Bilderbüchern.

Am 18. November 2016 können die Kinder ab 15 Uhr in der Gemeindebibliothek die Illustrationen aus den Büchern in gemütlicher Kinoatmosphäre auf Leinwand genießen.

(10.11.2016/mit Material Stiftung Lesen)

***

Hintergrund: Bundesweiter Vorlesetag

  • Die Veranstaltung gibt es seit 2004 und findet traditionell am dritten Freitag im November statt. Sie verfolgt das Ziel, öffentlichkeitswirksam Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

  • Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt.

  • 2015 wurde die magische Teilnehmermarke von bundesweit 100.000 Teilnehmern erstmals in der Geschichte des Aktionstags geknackt. Rund 110.000 Vorleserinnen und Vorleser waren damals aktiv.

  • Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative der Zeitung "Die Zeit", der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung.