Bürgermeister übergab neuen Bootsanhänger an den Ruderclub

Deutschlands führender Wanderruderclub und Wanderruderpreisträger 2017, der Ruderclub Kleinmachnow-Stahnsdorf-Teltow e. V. (RCKST), konnte am Sonntag, 9. September 2018, im Rahmen seines Sommerfestes feierlich seinen neuen Bootsanhänger im Empfang nehmen.

Gemeinsam mit dem RCKST-Vereinsvorsitzenden Stefan Biastock, dessen Stellvertreter Martin Beilfuß und vielen Mitgliedern begutachtete Bürgermeister Bernd Albers den neuen Trailer, dessen Kauf durch die Gemeinde mit mehr als 14.000 Euro bezuschusst wurde. Der Anhänger soll den regionalen Ruderern vom Teltowkanal in den kommenden Jahren gute Dienste auf ihren teils europaweiten Vereinsfahrten leisten.

Nach den parallel am 8. September 2018 stattfindenden Einsätzen des RCKST zur Mitgliederwerbung im Rahmen des 4. Stahnsdorfer Familienfestes sowie auf dem Kinderfest in Kleinmachnow bot der Verein am Folgetag Proberudern an.

Nach Vereinsangaben waren vier Boote etwa sechs Stunden pausenlos im Einsatz. Geschätzte 200 Gäste legten sich in die Riemen, sodass das Clubgelände an der Bäkepromenade am Tag der offenen Tür rege bevölkert war.

(11.09.2018)