Ehre wem Ehre gebührt - 40 Jahre Handwerkskunst

25. September 2019

Mit besonderer Freude gratulierte Bürgermeister Albers der Jubilarin Hannelore Heinrich zu ihren 40 Jahren Meisterbrief im Frisörhandwerk.

In Jahrzehnten des Engagements, des Durchhaltevermögens und Leistungswillens, hat die gebürtige Stahnsdorferin viel bewegt. Zu DDR-Zeiten bildete Sie Lehrlinge im Frisörhandwerk in der damaligen Produktionsgenossenschaft des Handwerks (PGH) aus.

Nach der Wiedervereinigung machte Sie sich selbstständig und betreibt zwei Läden in Stahnsdorf und Teltow. Täglich trägt Sie neben der Verantwortung als Unternehmerin auch die soziale Verantwortung für Ihre zehn Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Schlagzeilen machte ihr Salon in der Lindenstraße, als am 2. Februar 2019 ein verletztes Wildschwein den Laden stürmte und verwüstete. Kundinnen und Ladeninhaberin kamen mit dem Schrecken davon. Als symbolische Wiedergutmachung überreichte Albers eine frische Wildschweinkeule, von einem in der Gemeinde geschossenen Schwein. Wir wünschen guten Appetit!

(27.09.2019)