Ehrennadel 2019: Verwaltung bittet bis zum 23. August um Vorschläge

Zur schönen Tradition ist der Stahnsdorfer Ehrenamtstag geworden, in dessen Rahmen jährlich eine abendliche Feierstunde zur Verleihung der Ehrennadel stattfindet. In diesem Jahr ist die Festveranstaltung am Freitag, 25. Oktober 2019, geplant.

Die Gemeinde Stahnsdorf sucht aus diesem Anlass verdiente Ehrenamtliche, die für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet werden sollen. Vorschläge müssen sich zwingend auf (natürliche) Personen beziehen, können aber sowohl durch Privatpersonen als auch durch Firmen, Organisationen und Vereine eingereicht werden.

Eine Empfehlung mit kurzer Begründung und Kontaktmöglichkeit für Rückfragen senden Sie bitte bis zum 23. August 2019 auf folgenden Wegen an die Gemeinde:

  • per Post an:
    Gemeinde Stahnsdorf
    Der Bürgermeister
    Annastraße 3
    14532 Stahnsdorf

  • per Fax an 03329 646130 oder

  • per E-Mail.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es der Schriftform bedarf, um vom Vorschlagsrecht Gebrauch zu machen. Ihre Ideen können Sie somit leider nicht telefonisch einreichen.

Gemäß der Ehrennadelsatzung der Gemeinde Stahnsdorf trifft der Hauptausschuss unter allen Einsendungen eine Vorauswahl und stellt diese der Gemeindevertretung zum Beschluss vor.

Da hierfür selbstredend Geheimhaltung vorgesehen ist, erfolgen die entsprechenden Beratungen und Abstimmungen im nicht-öffentlichen Teil der jeweiligen Sitzung.

Die Auszeichnung mit der Ehrennadel geschieht jährlich seit 2014, als die entsprechende Satzung anlässlich der 750-Jahr-Feier Stahnsdorfs in Kraft trat. Alle 15 bisher Ausgezeichneten finden Sie auf unserer Sonderseite zum Ehrenamt.

(07.03.2019)