Fachdienst Umwelt beim Landkreis zieht Ende März 2017 nach Teltow

Grafik: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der seit längerer Zeit geplante Umzug des Fachdienstes Umwelt der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark steht bevor. In der Zeit vom 27. bis 31. März 2017 werden die unteren Landesbehörden ─ also Naturschutz-, Abfallwirtschaft-, Bodenschutz- und Wasserbehörde ─ in die neuen Räume in Teltow ziehen.

Seit 2016 gehört der Fachdienst Umwelt zum Fachbereich Recht, Bauen, Umwelt, Kataster und Vermessung der Kreisverwaltung. Insbesondere die Nähe zur Bauaufsichtsbehörde soll einen effizienteren Ablauf der Baugenehmigungsverfahren sichern. Zudem ist die örtliche Nähe zu den vielen Genehmigungsvorhaben im Verflechtungsraum vorteilhaft.

In der Zeit vom 27. bis 31. März 2017 ist der Fachdienst Umwelt nur eingeschränkt zu erreichen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, den Telefonservice der Kreisverwaltung unter der Nummer 033841 91-0 anzurufen oder eine E-Mail zu senden (mögliche Adressen siehe unten).

Ab dem 3. April 2017 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Umwelt dann in Teltow auch persönlich wieder zu erreichen. Die neue Anschrift lautet:

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachbereich 4 / Fachdienst Umwelt
Am Teltowkanal 7
14513 Teltow

E-Mail an die Abfallwirtschafts-/Bodenschutzbehörde
E-Mail an die Naturschutzbehörde
E-Mail an die Wasserbehörde

(22.03.2017 / mit Material Landkreis Potsdam-Mittelmark)