Gemeindevertretung verabschiedete ihr Mitglied Ruth Barthels

Ruth Barthels (re.) verlässt die Gemeindevertretung Stahnsdorf aus beruflichen Gründen.
(Foto: Gemeinde Stahnsdorf)

Nach achtjähriger Tätigkeit in der Gemeindevertretung für die Fraktionen SPD/Grüne, "Bürger für Bürger" und zuletzt "Bürger für Bürger/Die Neuen" absolvierte Gemeindevertreterin Ruth Barthels am gestrigen Donnerstag, 6. Oktober 2016, ihre vorerst letzte Sitzung. Sie legt ihr politisches Ehrenamt in allen Gemeindegremien aus beruflichen Gründen nieder, wie sie mitteilte.

Mit einem Blumenstrauß dankten Bürgermeister Bernd Albers sowie der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Dietmar Otto, dessen erster Stellvertreter Michael Grunwaldt und der Fraktionsvorsitzende von Bürger für Bürger/Die Neuen, Gerold Maelzer, der 56-Jährigen für die unzähligen ehrenamtlich absolvierten Stunden in den Sitzungssälen seit 2008.

In ihrer letzten, übrigens sehr gut besuchten Sitzung erwähnte Ruth Barthels, dass sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehe. Sie war in ihrer achtjährigen Tätigkeit neben der Gemeindevertretung auch im örtlichen Bauausschuss, Finanzausschuss und Hauptausschuss sowie als eine Vertreterin Stahnsdorfs in der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes "Der Teltow" aktiv.

(07.10.2016)