Gemeindeverwaltung unterstützt Projekt von Stahnsdorfer Künstlerin

Die Stahnsdorfer Künstlerin Frauke Schmidt-Theilig interessierte sich für kürzlich ausgesonderte Stühle des Lindenhof-Hortes aus dem Jahr 2007, damals zur Eröffnung der Kita angeschafft. Die Gemeinde stellte auf ihre Anfrage am 25. September 2019 unbürokratisch die nicht mehr benötigten Stühle zur Verfügung, sodass diese nun durch Frau Schmidt-Theilig gemeinsam mit Kindern neu gestaltet und künstlerisch in Szene gesetzt werden können.

Möglich geworden war die Überlassung der Stühle durch die Neuanschaffung von ergonomisch vorteilhafteren, für die Rückengesundheit besonders geeigneten Stühlen. Die Gemeinde Stahnsdorf engagiert sich seit 2018 innerhalb des Projekts "Gesunde Gemeinde" für die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger. So wurden etwa im Rahmen des AOK-Programms "JolinchenKids – Fit und gesund in der Kita" sieben Kitas in den Themen Bewegung, Ernährung und seelische Gesundheit geschult.

Senioren in der Begegnungsstätte erhalten praktische Anleitung in Sachen Sturzprävention. Außerdem wurde im Zuge der vergangenen Ausschreibung für Schulessen der Bioanteil um 30 Prozent erhöht. Mit der Anschaffung der ergonomischen Stühle für unsere Hortkinder haben wir nicht nur unserem Projekt "Gesunde Gemeinde" einen weiteren wertvollen Baustein hinzugefügt, sondern auch gleichzeitig im Sinne der Nachhaltigkeit ein Kunstprojekt unterstützt.

(27.09.2019)