Gemeindezentrum vom 21. bis 23. November 2018 nicht barrierefrei

Der Umbau des Eingangsbereichs zum Rathaus startet in die nächste Phase. Vom 21. bis 23. November 2018 wird die provisorische Überfahrt zur neuen Rampe entfernt, außerdem finden umfangreiche Pflaster- und Drainagearbeiten statt.

Um eine zügige und störungsfreie Durchführung der Arbeiten gewährleisten zu können, ist es leider unvermeidbar, den Haupteingang an der Annastraße während der genannten drei Tage komplett für den Besucherverkehr zu sperren.

Gäste können das Rathaus dann ausschließlich an der hinteren Eingangstür (an der Giebelseite zur Wiese) über das Treppenhaus betreten. Dies bedeutet wiederum, dass in dieser Zeit keine Barrierefreiheit besteht. Bitte beachten Sie dies bei der Planung Ihres Besuchs im Rathaus! Vielen Dank.

(15.11.2018)