Klasse 8 a des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums erreicht Finale

Grafik: Veranstalter

Die Finalisten im Wettbewerb "Mission Energiesparen" 2016/17 stehen fest – und die Klasse 8 a des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums gehört dazu. Nach den ersten beiden Etappen, dem Zuhause-Check und dem Kommunen-Check, konnten sich die jungen Energiesparer aus Stahnsdorf einen der sechs begehrten Finalplätze sichern.

Die Konkurrenten in der Endrunde, die am 26. April 2017 im Potsdamer "Treffpunkt Freizeit" stattfindet, kommen aus Kleinmachnow, Wilhelmshorst, Wittstock und Gransee. Das ergab die Auswertung durch die Jury.

Die Finalaufgabe im siebten Wettbewerbsjahr lautet: Baut das Modell eures Traumhauses, das im wahrsten Sinne Träume erfüllt und möglichst wenig Energie benötigt oder sogar mehr Energie selbst produziert als verbraucht! Den Ideen hinsichtlich Material, Form, Optik, Funktionalität und Energieversorgung sind keine Grenzen gesetzt.

Noch haben alle verbliebenen Teilnehmer die Chance, nach der Endrunde auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen. Denn im Finale werden bei der Präsentation der Traumhaus-Modelle noch einmal besonders viele Punkte vergeben. Preise im Gesamtwert von 7000 Euro ─ gestiftet durch die EMB Erdgas Mark Brandenburg GmbH ─ warten auf die Gewinner: 3000 Euro erhalten die Sieger, 1500, 1000 und drei Mal 500 Euro die Platzierten. Alle Preisgelder werden jeweils zwischen Klassen- und Schulkasse geteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungswebsite der "Mission Energiesparen".

(01.03.2017 / mit Material Veranstalter)