Kreis bescheinigt Güterfelder See ausgezeichnete Wasserqualität

Der Bereich Hygiene und Umweltmedizin beim Fachdienst Gesundheit des Landkreises Potsdam-Mittelmark ließ Mitte Juni eine Wasserprobe aus dem Güterfelder Haussee entnehmen, um diese entsprechend der Brandenburgischen Badegewässerverordnung auf ihre Qualität zu prüfen.

Das Ergebnis ist sehr erfreulich, denn die Messwerte des Seewassers deuten auf eine ausgezeichnete Qualität. Badegewässer mit dieser Qualitätsstufe befinden sich in einem stabilen Gleichgewicht und sind frei von Beanstandungen. Geprüft wurde unter anderem auf Fäkalkeime wie Escherichia coli oder Enterokokken.

Lediglich im Bereich der Sichttiefe wurde mit 80 Zentimetern eine leichte Trübung festgestellt. Diese stellt jedoch keine Beeinträchtigung der Wassergüte dar.

(23.06.2015)