Landtagswahl 2019: Gemeinde Stahnsdorf sucht Wahlhelfer

Am 1. September 2019 findet von 8 bis 18 Uhr die Wahl zum Landtag des Landes Brandenburg statt. Hierfür sucht die Gemeinde Stahnsdorf wieder engagierte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Diese werden in allgemeinen Wahlvorständen in einem Wahllokal eingesetzt.

Allgemeine Wahlvorstände organisieren am Wahltag ganztägig die Stimmabgabe und abends die Auszählung der Stimmzettel. Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden vorab geschult.

Wünsche der Wahlhelfer/innen hinsichtlich ihrer Funktion und des Einsatzortes werden soweit wie möglich berücksichtigt. Die Aufwandsentschädigung für Wahlvorsteher/innen beträgt 35,– Euro. Schriftführer/innen, Stellvertreter/innen und Beisitzer/innen erhalten 25,– Euro.

Haben Sie Interesse, als Wahlhelfer/in tätig zu werden, wenden Sie sich bitte unter Angabe von Geburtsdatum, Anschrift und telefonischer Erreichbarkeit an:

Gemeinde Stahnsdorf
Wahlen
Annastraße 3
14532 Stahnsdorf

oder per E-Mail an wahlhelfer@stahnsdorf.de bzw. auch gern telefonisch unter 03329 646-103 oder Fax an 03329 646-130.

Ihre Bewerbung als Wahlhelfer/in sollte schnellstmöglich bei uns vorliegen. Wahlhelfer werden von der kommunalen Wahlbehörde bestimmt und verpflichtet. Die entsprechenden Berufungsschreiben werden im Juli und August 2019 versandt.

Die Gemeinde Stahnsdorf als Wahlbehörde bedankt sich herzlich für Ihre Unterstützung.

(04.07.2019)