Lindenblütenfest zog auch 2017 Eltern und Kinder in seinen Bann

Die Linden blühen nun und das wurde auch 2017 wieder kräftig auf dem Campus an der Schulstraße gefeiert.

Mehrere hundert Gäste begrüßten die Teams der Lindenhof-Grundschule und des Lindenhof-Horts beim Lindenblütenfest 2017, das in diesem Jahr am 6. Mai stattfand. Viele Eltern und Großeltern waren mit ihren Kindern und Enkelkindern gekommen, darunter sicher auch die Einen oder Anderen, die sich neben den kulturellen Darbietungen und den Gaumenfreuden (Gegrilltes, Salate, Kuchen) auch Informationen zum Schulprofil einholten.

Schulleiter Jörg Pahl und Bürgermeister Bernd Albers eröffneten das Fest mit Redebeiträgen. Sie verwiesen unter anderem auf die kürzlich abgeschlossene Fassaden- und Dachsanierung auf dem Campus. "Wir wollen die Mühlenstraße erneuern und lassen derzeit einen Bauantrag für eine neue Turnhalle erarbeiten", stellte der Bürgermeister die aktuellen Entwicklungen dar.

Dank richteten die Beiden an die Mitglieder des Schulfördervereins, der sich sowohl in die Organisation der Feste einbringt als auch Projekte wie den Kaufhausflohmarkt steuert und Anschaffungen unterstützt. Erinnert sei dabei an mehrere iPads zur Lernhilfe oder den neuesten Wasserspielplatz.

Neben musikalischen und tänzerischen Darbietungen der Erst- bis Sechtklässler durften am Samstag natürlich auch die Tombola und das Glücksrad bei der diesjährigen Auflage der Schultraditionsveranstaltung nicht fehlen.

(09.05.2017)

***