Neue Regenbogenland-Hymne und eingängige Cover-Melodien

Mit einem abwechslungsreichen Bewegungs- und Tanzprogramm aller acht Gruppen, der Präsentation der neuen Regenbogenland-Hymne, einem von den Eltern zusammengestellten kalten Buffet und dem Auftritt der Band "Ulrike & DieBe", die eingängige Covermelodien aus Rock, Pop und Soul präsentierten, feierte die Bewegungs-Kita "Im Regenbogenland" am 22. September 2017 ihr 15-jähriges Bestehen.

Bürgermeister Bernd Albers gratulierte Leiterin Christina Wölkert und ihrem Team, das in dem im Herbst 2002 bezogenen Kindergarten in der Friedrich-Naumann-Straße behutsam die Fäden zieht, ebenso herzlich wie der Kita-Förderverein. Die Vorstandsmitglieder Linda Gäbel, Martin Buchheister und Sven Quapis überreichten der Belegschaft aus dem aktuellen festlichen Anlass Blumen, verbunden mit persönlichen Dankesworten.

Der Förderverein hatte selbstverständlich auch noch eine Überraschung für den Nachwuchs parat: Unter dem Jubel der mehr als 300 Gäste ließ er neben auffälligen gelben T-Shirts auch Basecaps verteilen und brachte zudem zwei nagelneue Swingcarts mit, damit die Bewegungs-Kita beständig "in Schwung bleibt".

(26.09.2017)

Impressionen von der Geburtstagsfeier "15 Jahre Kita Im Regenbogenland" am 22. September 2017