Ortsumfahrung zur Entlastung der Lindenstraße ab 2018 in Bau

Wie der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg heute mitteilte, soll der Neubau der Landesstraße 77 als Ortsumfahrung für Stahnsdorf in 2018 beginnen. Die Straße wird unter anderem die Gewerbegebiete mit der neuen Landesstraße 40 im Süden verbinden und soll für eine deutliche Reduktion des innerörtlichen Verkehrs sorgen.

Bauvorbereitende Maßnahmen wie etwa Baumfällungen sollen bereits im Herbst dieses Jahres erfolgen, sodass nach der Frostperiode 2017/2018 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Wie lange diese dauern, steht noch nicht fest.

"Das ist ein tolles Signal für unsere Einwohner sowie die Gewerbetreibenden in Techno Park und Green Park. Gemeinsam mit der 'Biomalzspange' als Verbindung nach Teltow werden wir Stahnsdorf vom Verkehr erheblich entlasten", sagt Bürgermeister Bernd Albers.

(21.02.2017)