Polizei bietet in Kürze wieder kostenlose Fahrradcodierung an

Grafik: Innenministerium Land Brandenburg

Um zusätzliche Sicherheit gegen Diebstahl zu schaffen, kann man das eigene Fahrrad codieren lassen. Der "Drahtesel" wird dabei mit einer personengebundenen Buchstaben- und Zahlenkombination versehen.

Eine solche Codierung kann nicht ohne erkennbare oberflächliche Beschädigungen entfernt werden und ist somit ein wirksames Mittel, Langfinger von ihrem Vorhaben abzuhalten.

Im Polizeirevier Teltow, Potsdamer Straße 3, bieten die Beamten am 17. April 2018 von 15 bis 19 Uhr die kostenlose Gravierung von Fahrrädern an. Zur Codierung sind ein geeigneter Eigentumsnachweis und der Personalausweis mitzubringen.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail mit der Anzahl der zu codierenden Räder sowie einer Rückrufnummer!

(11.04.2018 / mit Material Polizei Land Brandenburg)