Trauer um Seniorenbeirats-Gründungsmitglied Clemens Götze

Der Stahnsdorfer Clemens Götze (†) verstarb am 6. April 2018 im Alter von 65 Jahren.

Am Freitag, 6. April 2018, verstarb Herr Clemens Götze im Alter von 65 Jahren. Er zählte zu den Gründungsmitgliedern des 2014 ins Leben gerufenen Seniorenbeirats Stahnsdorf. Entsandt war er dorthin im Auftrag von Bündnis 90 / Die Grünen, deren Ortsverband er als Sympathisant mit Rat und Tat unterstützte.

Bereits 2013 hatte Herr Götze durch eine Ausbildung beim Landkreis Potsdam-Mittelmark die Qualifikation als "Seniortrainer" errungen. Der Stahnsdorfer bestritt mit professioneller Fotografie seinen Lebensunterhalt. Auch als Pensionär nahm er oft die Kamera zur Hand und porträtierte mit großer Feinfühligkeit Menschen.

"Herr Götze trat als sehr engagierter Mensch für die Belange der Senioren ein", würdigt Bürgermeister Bernd Albers den Verstorbenen, der am 21. April dieses Jahres 66 Jahre alt geworden wäre.

Seine Freunde erinnern sich an Clemens Götze als einen kulturell und politisch stark interessierten Menschen. Zuletzt lebte er im eigenen Haus, dessen Ausbau er jüngst plante, am Rande der Upstallwiesen. Er hinterlässt einen erwachsenen Sohn.

(19.04.2018)