Vanilleduft, Kerzenschein, Weihnachtsklänge und ein wenig Punsch

Der Duft frischer Vanillewaffeln, der wohlig-warme Geschmack von Punsch und weihnachtliche Klänge der Kita "Im Regenbogenland" sowie des Männergesangskreises umgaben das weihnachtliche geschmückte Foyer im Gemeindezentrum bei Lichterfest am Montag, 4. Dezember 2017.

Eingeladen hatte die Gemeindeverwaltung, und an dem sehr gut besuchten Nachmittag ─ schätzungsweise 200 Besucher von Jung bis Alt waren erschienen ─ beteiligten sich auch der Verein "Bürgerhaus Stahnsdorf e. V.", der federführend den Lebendigen Adventskalender 2017 betreut, mit seinen beiden Weihnachtsengeln Jolina Lück und Leonie Hein, aber auch das Jugend- und Familienzentrum "ClaB" und unsere Gemeindebibliothek mit Lesungen.

Selbst den Weihnachtsmann sah man trotz seines eng gestrickten Terminkalenders wieder durch die Gänge im Rathaus laufen. Er erkundigte sich nach den Wünschen der Kindern, die ihre Vorstellungen wiederum auf vorbereiteten Wunschzetteln niederschreiben und in den Weihnachtsbriefkasten stecken konnten.

Auch draußen verbreiteten sich wohltuende Gerüche: Dort brutzelten fleißig die Bratwürste auf dem Holzkohlegrill. Zur feierlichen Eröffnung entzündete Bürgermeister Bernd Albers traditionell gemeinsam mit Kita-Kindern das Licht am diesjährigen Weihnachtsbaum, der im restlichen Advent in voller Pracht erstrahlt.

(05.12.2017)