11. Velothon Berlin: Radrennen für Jedermann am 13. Mai 2018

Logo: Veranstalter

Zum "Velothon Berlin 2018", dem größten Radsportevent der Region Berlin-Brandenburg, werden wieder weit mehr als 10.000 aktive Teilnehmer und Hunderttausende Zuschauer entlang der Strecken erwartet.

Bereits zum elften Mal begeben sich Radsportler, darunter sowohl Hobbyfahrer als auch semiprofessionelle und Profiradler, auf die Straßen der Hauptstadtregion. Das Event findet am Sonntag, 13. Mai 2018 statt.

Während die Teilnehmer des "Velothon 60" ─ die Zahl steht dabei für die gefahrenen Streckenkilometer ─ ausschließlich auf Berliner Boden um die Wette radeln, fahren die Sportler beim "Velothon 100" bzw. "Velothon 160" erneut auch durch die Ortslage Stahnsdorf und den Ortsteil Güterfelde.

Autofahrer sollten sich aus diesem Grund den o. g. Termin rot im Kalender markieren, denn sie müssen etwa zwischen 9 und 14 Uhr mit mehrstündigen Verkehrsbeeinträchtigungen durch die Vollsperrung der Landesstraße 77 südwärts ab Stahnsdorfer Hof rechnen.

(26.04.2018; aktualisiert 08.05.2018)

Stahnsdorf und Güterfelde spüren die Einschränkungen 2018 mehr als Schenkenhorst und Sputendorf

Die Veranstalter haben 2018 Routenanpassungen vorgenommen, die für die südlichen Ortsteile der Gemeinde von Bedeutung sind. So befahren die Radler auf der Passage Kleinmachnows, Stahnsdorfs und Güterfeldes ausnahmslos die Landesstraße 77.

Ihre Tour durch die Region TKS beginnt somit am nördlichen Zehlendorfer Damm und führt südwärts über die Friedensbrücke, den Stahnsdorfer Hof, die Lindenstraße, den Güterfelder Damm, den Stahnsdorfer Damm, die Berliner Straße, den Kirchplatz und die Seestraße in Richtung Kreisverkehr Philippsthal bis zur Gemarkungsgrenze Stahnsdorfs.

Auch gen Ludwigsfelde führt der weitere Weg der Velothon-Teilnehmer 2018 auf anderen Straßen. Dadurch kommt es im Gegensatz zu den Vorjahren in den Ortslagen Sputendorf und Schenkenhorst nicht zu Sperrungen. Auch die Großbeerenstraße in Güterfelde lässt der Radfahrertross auf seinem Weg wortwörtlich "links liegen". Details entnehmen Sie bitte der nachfolgend verlinkten Karte:

Routendarstellung des Veranstalters auf Basis von Google Maps

Umfahrungen des Velothon-Korridors sind in der genannten Zeit zwar möglich, jedoch mit teils großen Umwegen verbunden. Genauere Informationen zu den Sperrzeiten der einzelnen Streckenabschnitte entnehmen Sie bitte dem vorläufigen Zeitplan des Veranstalters (pdf).

Zum Herunterladen: Verkehrsinformationen des Veranstalters mit Streckeninfos, Verkehrshinweisen und wichtigen Telefonnummern (pdf)

Velothon am 13. Mai 2018: Änderungen im Öffentlichen Personennahverkehr am Veranstaltungstag

Grafik: Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH

Auf den im Raum TKS verkehrenden Buslinien X1, X10, 601, 620, 622, 623, 626, 627 und 629 kommt es aufgrund des Radrennens am Sonntag, 13. Mai 2018, zu massiven Einschränkungen des Angebots. Größtenteils ist der Verkehr komplett eingestellt, teilweise gibt es abweichende Linienführungen oder Linienverkürzungen.

Details entnehmen Sie bitte den aktuellen Verkehrsnachrichten der Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH sowie den aktuellen Verkehrsmeldungen der Berliner Verkehrsbetriebe.