Wanderausstellung "Lebendige Dörfer" gastiert im Gemeindezentrum

Ab sofort und noch bis zum 10. Februar 2017 gastiert die Wanderausstellung "Lebendige Dörfer" im Foyer des Gemeindezentrums. Diese möchte Denkanstöße dazu geben, Anreize für Erfahrungsaustausch zu schaffen und zur Kommunikation und Kooperation zwischen Dörfern anregen.

Die kleine Exposition zeigt eine erste Auswahl Lebendiger Dörfer, die über Bürgeraktivitäten in den vier Handlungsfeldern (Ökonomie, soziales/kulturelles Leben, Natur-/Umweltschutz, lokale Organisationsformen) die Zukunftsfähigkeit ihres Dorfes sichern. Sie ist während der Öffnungszeiten des Rathauses montags bis freitags jeweils ab 9 Uhr bis mindestens 17 Uhr zu besichtigen, dienstags sogar bis 19 Uhr und donnerstags sowie freitags bis 18 Uhr.

(11.01.2017)

***