Verkehr in Stahnsdorf

Seit 01.01.2017 regionaler Busversorger: Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH.

Der ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) in Stahnsdorf wird überwiegend durch die Nutzung der Linien der Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH, BVG und die Anbindung an die Berliner S-Bahn bestimmt.

"TKS 2010" - die drei Kommunen Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow erarbeiteten in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Potsdam Mittelmark, der ehemaligen Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH, der Lokalen Agenda der Kommunen, dem KAT und der Planung Transport Verkehr AG, Berlin ein gemeinsames regionales Buskonzept für den ÖPNV. Es basiert auf den Beschlüssen der regionalen Buskonferenz vom April 2009.

Alljährlich erscheint Mitte Dezember ein neuer Fahrplan. Auf der Homepage der Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft mbH werden Sie über aktuelle Busfahrpläne und deren Änderungen informiert. Der Übersicht halber finden Sie an dieser Stelle den Netzplan für Stahnsdorf-Kleinmachnow-Teltow als pdf (Stand: 19.10.2016) für die Hosentasche.

Verkehrsentwicklungsplan der Gemeinde Stahnsdorf

Für Sie zum Herunterladen: Verkehrsentwicklungsplan der Gemeinde Stahnsdorf als pdf
(Stand: November 2009)

Verkehrsbeschilderung

Die Voraussetzungen für die Erteilung ausgewählter Beschilderung finden Sie nachfolgend zum Herunterladen von der entsprechenden Internetseite des Landkreises Potsdam-Mittelmark:

Voraussetzungen für die Einrichtung einer Tempo 30-Zone (pdf)

Voraussetzungen für die Anordnung eines verkehrsberuhigten Bereichs (pdf)

Voraussetzungen für die Anordnung eines Halteverbots (pdf)

Voraussetzungen für die Anordnung eines Fußgängerüberwegs (pdf)

Voraussetzungen für die Anordnung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h (pdf)

Der Antrag auf Verkehrszeichen (pdf) ist formlos an die nachfolgende Adresse zu stellen:

Landkreis Potsdam-Mittelmark
FB Sicherheit, Ordnung und Verkehr
FD Straßenverkehrsbehörde/Verkehrsüberwachung
Postfach 1138
14801 Bad Belzig

VBB fahrinfo
14532 Stahnsdorf, Annastr. 3
am
um
ab
an