Wohnen in Stahnsdorf

Familienfreundliches Wohnen

In Stahnsdorf ist die Einwohnerzahl in den vergangenen Jahren stetig gestiegen - und der Zuzug junger Familien mit Kindern hält weiter an. Heute zählt die im grünen Süden von Berlin liegende Gemeinde über 15.238 Einwohner (Stand 18.06.2015). Hauptsächlich wohnt man hier in eigenen Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern.
Mit ihren drei Ortsteilen Güterfelde, Schenkenhorst und Sputendorf ist Stahnsdorf mit einer Fläche von 47 Quadratkilometern eine sehr weitläufige Gemeinde mit stets verschiedenen, aber immer grünen Gesichtern.

Die meisten Einwohner wohnen in Stahnsdorf-Ort überwiegend in Wohnsiedlungen, die über Jahrzehnte hinweg organisch gewachsen sind. Die Blumensiedlung, das Musikerviertel und die Markhofsiedlung wurden in den 20er-Jahren und 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts gebaut.

Wie einst das dörfliche Leben aussah lässt es sich rund um den historischen Dorfplatz noch erahnen. Viele Höfe rund um den historischen Anger wurden in den vergangenen Jahren liebevoll restauriert, neue Miet- und Geschäftshäuser sind entstanden.

Weitere attraktive Wohngebiete entstanden in Stahnsdorf Anfang und Mitte der 90er-Jahre. Südlich des Margueritenweges in der Blumensiedlung ist das Wohngebiet "Pfuhl Hufen" entstanden, fast zeitgleich das Waldviertel. An der Heinrich-Zille-Straße wurde ein Villenpark mit modernen Stadtvillen errichtet. An der Wilhelm-Külz-Straße ist das Wohnviertel "Schülers Enden" herangewachsen. Das größte Projekt stellt nach wie vor das 1996 begonnene "Grashüpferviertel" am Güterfelder Damm dar. Jetzt ist das Wohngebiet schon fast bis an das Gemeindezentrum herangerückt und es sind noch Grundstücke frei.

Aber auch die drei Ortsteile Güterfelde, Schenkenhorst und Sputendorf sind beliebte Wohnorte in ländlicher Umgebung. In Stahnsdorf sind Bauen und Wohnen nach individuellen Wünschen und Vorstellungen möglich.

Wer als Gast oder Tourist eine Unterkunft sucht wird im Herbergsverzeichnis von Stahnsdorf.de fündig.

Einkaufsmärkte gut erreichbar

Stahnsdorf ist zum Einkaufen gut ausgestattet. Wenn auch Berlin, Potsdam und Teltow nur wenige Kilometer entfernt mit ihren Angeboten locken, wird hier Einiges geboten:

Zu einem Einkaufszentrum hat sich in den vergangenen Jahren die Wannseestraße gemausert. Neben der Apotheke gibt es dort einen Supermarkt (Lidl). Die dort einst ansässige Postfiliale wurde geschlossen, in den Räumen bietet nun ein Friseur seine Dienste an.

Dienstleistungen der Post können Sie jetzt in der Schulzenstraße 7 erledigen, wo Heinz-Peter Lange und Christine Demuschwesky außerdem ein Schreib- und Reisebüro führen. Ein Optiker-Fachgeschäft, Zeitungskiosk, Versicherungsbüro sowie ein Informationsbüro der Havelbus Verkehrsgesellschaft sind in der Wannseestraße schon seit Jahren ansässig. Ein Küchenstudio komplettiert den Komplex.

Der Edeka-Markt am Güterfelder Damm/Ecke Annastraße sowie der Penny-Markt an der Potsdamer Allee/Ecke Bergstraße sind gut mit dem Auto, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auch eine Filiale von "Getränke-Hoffmann" ist in unmittelbarer Nähe. In der Potsdamer Allee findet sich weiterhin eine Sparkassen-Filiale, das Modehaus "Halberstadt", ein Uhren- und Schmuckgeschäft, eine Filiale der Bäckerei Neuendorff sowie das Blumengeschäft Rasch.

Wer gern in kleinen Geschäften einkauft, kann dies in der Lindenstraße tun. Dort bietet ein Fachgeschäft (ehemals "Strutzke") seit vielen Jahren Schreib- und Büromaterialien sowie Spielzeug an. Weiterhin gibt es "Querbeet"-Händler und -dienstleister, die Blumen, Farben, Spielzeug, Kinderbekleidung, Reisen, Foto- und Reinigungsservice, Handyreparatur, Motor- und Fahrräder anbieten. Zudem sind in der Lindenstraße ein Immobiliengeschäft und mehrere Fahrschulen ansässig.

Nicht weit davon entfernt bietet Konditormeister Guido Bohr in der Wilhelm-Külz-Straße Brot und Brötchen sowie Kuchen und Torten an. Am Dorfplatz werden in der französischen Holzofenbäckerei von Herrn Canet ebenfalls Brot und Brötchen auf einem ausgebauten Vierseithof verkauft. Und Baumarktartikel gibt es seit 2014 im toom-Markt in der Ruhlsdorfer Straße.

Sie sehen: Zum Einkaufen müssen Sie nicht weit fahren, denn im Ort ist fast alles zu haben. Hier geht es zum Branchenverzeichnis auf stahnsdorf.de.

Wohnungen im Angebot

Wohnungsgesellschaft Stahnsdorf mbH

Annastraße 3
14532 Stahnsdorf

Telefon: 6033-0
Telefax: 603318

E-Mail
Internet