Finanzierungshilfen

In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg, der ILB und IHK Potsdam unterstützt die Wirtschaftsförderung Stahnsdorf bei der Findung und Inanspruchnahme öffentlicher Finanzierungshilfen für gewerbliche Vorhaben.

Das Ministeriums für Wirtschaft und Energie greift kleinen Unternehmen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" - GRW-(GRW-G)- mit dem Förderprogramm GRW-G unter die Arme.

Gefördert werden können nach dieser Richtlinie Investitionen der gewerblichen Wirtschaft in Betriebsstätten im Land Brandenburg. Investitionsvorhaben kleiner Unternehmen mit überregionalem Absatzmarkt und mit förderfähigen Ausgaben von mindestens 60.000 und höchstens zwei Millionen Euro werden im GRW-G-Wachstumsprogramm für kleine Unternehmen (pdf)gefördert.

Mittlere und große Unternehmen mit überregionalem Absatzmarkt sowie kleine Unternehmen mit einer Investitionssumme über zwei Millionen Euro können in der GRW-G Große Richtlinie (pdf) gefördert werden.

Bei Fragen zu Einzelheiten der Richtlinien, Fördervoraussetzungen und Konditionen kontaktieren Sie bitte Dietmar Koske und Tilo Hönisch, ILB-Kundenberater für Potsdam-Mittelmark. Es werden regelmäßig freie Beratungstage angeboten. Eine Übersicht der Termine und Orte finden Sie hier.


Der Mikrokredit Brandenburg richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen bis zu zehn Jahre nach der Gründung. Auch Existenzgründer, Unternehmensnachfolger und Unternehmer im Nebenerwerb können davon profitieren.


Die Förderdatenbank des Bundes gibt einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union. Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie


Diese Angaben stellen eine Auswahl dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
***