Bürgermeister nahm an Gedenkveranstaltung zum Kriegsende teil

Auf Einladung des Ortsvereins der Partei "Die Linke" gedachte auch Bürgermeister Bernd Albers am 8. Mai 2022 des Kriegsendes vor 77 Jahren. Auch als "Tag der Befreiung" bekannt, wird am Jahrestag der Kapitulation des nationalsozialistischen Regimes der vielen Millionen Opfer gedacht, die der Zweite Weltkrieg forderte.

Auch der Krieg in der Ukraine kam während der Veranstaltung, die wie gewohnt am Ehrenmal auf dem Wilmersdorfer Waldfriedhof Güterfelde stattfand, zur Sprache. Die Teilnehmer/-innen sprachen sich diesbezüglich unisono für ein sofortiges Ende des Krieges aus.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.