Ab dem 11. Mai 2020 halbseitige Sperrungen auf der Lindenstraße

Aufgrund der Erneuerung von Trinkwasserleitungen kommt es voraussichtlich im Zeitraum vom 11. Mai bis Ende Juni 2020 zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Landesstraße 77, der Lindenstraße, im Bereich Am Walde bis Kirchstraße.

Dort wird es kleinräumige halbseitige Sperrungen in Form sogenannter "Kopflöcher" geben, an denen Verkehrsteilnehmer mit erhöhter Vorsicht passieren müssen. Es werden halbseitige Sperrungen der Fahrbahn sowie Teilsperrungen des Gehwegs eingerichtet. Bitte beachten Sie die entsprechende Beschilderung!

Die Bushaltestellen "Am Upstall", frequentiert durch die Regiobus-Linien 622, 624 und N 12, werden in Richtung Stahnsdorfer Hof verlegt, etwa auf Höhe Lindenstraße Hausnummer 38 (Friseursalon).

Die vorgenannten Arbeiten hätten eigentlich bereits Mitte April 2020 beginnen sollen, es wurde jedoch die Fertigstellung der Ortsumfahrung L 77 n abgewartet. Wir bitten um Vorsicht bei der Befahrung des Baubereichs und Verständnis für die Maßnahmen.

(06.05.2020)