Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung unvermindert gegeben

Am 16. August 2021 trafen sich nach Corona-bedingter Pause in Kleinmachnow wieder Ehrenamtliche und Fachkräfte aus dem Migrationsbereich der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf.

Dazu eingeladen hatten Susanne Weisheit als Sozialarbeiterin für Interkulturelle Arbeit in der Region, Johanne Kläger als Regionalkoordinatorin und Steffi Wiesner als Freiwilligenkoordinatorin Potsdam-Mittelmark. Zudem stellte sich die neue Integrationsbeauftragte im Landkreis vor, Laura-Sophie Schaaf.

Gemeinsam diskutierte man, welche Themen, Bedarfe, Defizite oder auch Erfolge es in der Unterstützung für Geflüchtete derzeit gibt und wie Ehrenamtliche in ihrer Arbeit besser unterstützt werden können.

Im Austausch ging es vor allem um die schwierige Situation in den Gemeinschaftsunterkünften, die Überlastung der Sozialarbeiter*innen, Wohnungs- und Kitaplatzmangel sowie das problematische Agieren der Ausländerbehörde. Hier sahen die Teilnehmer*innen unbedingten Handlungsbedarf.

An dem Treffen nahmen auch Mitglieder des Netzwerks Tolerantes Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf und des Runden Tisches Asyl und Migration Potsdam-Mittelmark teil. Als Bedarfe an ehrenamtlicher Unterstützung nannten die Gemeinschaftsunterkünfte und Projekte unter anderem:

─ Freizeitangebote für Erwachsene
─ Sprachförderung
─ Unterstützung bei der Wohnungssuche
─ Verkehrserziehung
─ Begleitung bzw. Patenschaften
─ Hausaufgabenhilfe
─ Lernhilfen für ältere Schüler*innen

Wer Interesse hat, sich in einem Bereich freiwillig zu engagieren, kann sich gern wenden an:

Freiwilligenkoordination PM (SAM e. V.)
Frau Steffi Wiesner
Tel. 033841 449517
Internet

(08.09.2021 / mit Material Freiwilligenarbeit und Bürgerkoordination in PM)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.