Bewegungskita "Im Regenbogenland" probierte Bewegungsbaustelle

Vier Jahre nach der Zertifizierung als "Bewegungskita" – seinerzeit der ersten im Bundesland Brandenburg – gelang es der Kita "Im Regenbogenland", im Frühjahr 2020 eine Rezertifizierung zu erhalten.

Aufgrund der seinerzeit und bis heute durch Corona geprägten Lage im Landkreis Potsdam-Mittelmark erfolgte die Auszeichnung ─ nach Absprache aller Beteiligten ─ nicht im Rahmen des ursprünglich vorgesehenen, öffentlichkeitswirksamen Pressetermins mit einem prominenten "Sportbotschafter".

Stattdessen waren am 29. Oktober 2020 drei Referenten der Brandenburgischen Sportjugend (BSJ) zu Gast, die die Zertifizierungen vornimmt. Das Trio stellte das Projekt "Bewegungsbaustelle" vor und gestaltete den Tag als abwechslungsreiche Inhouse-Fortbildung für die ErzieherInnen – und mit Beteiligung der Kids.

Drei Kindergruppen von bis zu zwölf 12 Kindern und sechs Erzieherinnen erlebten an jenem Donnerstag einen sportlich-kreativen Vormittag. Die Kids probierten, konstruierten und entwickelten eigenständig Bewegungsstrecken, wodurch immer wieder neue Spiele und Arrangements entstanden.

Sie erlebten "Ecken und Kanten", machen sich mit Gewichten vertraut und bekletterten und "eroberten" letztlich die eigens kreierten Spiellandschaften. Als Materialien standen zum Beispiel Bretter, Kisten, Decken, Seile und Rollbretter zur Verfügung. Zum Abschluss der Termins überreichte die BSJ-Referenten einen von ihnen selbst entworfenen Spielteppich.

(16.11.2020)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.