Freibadsaison 2020 mit pandemiebedingt verspätetem Start

Bedingt durch die Corona-Pandemie startet die diesjährige Badesaison im Freibad Kiebitzberge verspätet. Am 29. Mai 2020 um 7 Uhr ist es aber endlich soweit. Dann öffnen sich die Pforten zum kühlen Nass in den Edelstahlbecken.

Allerdings geschieht die Öffnung in diesem Jahr nicht sperrangelweit: Hygiene- und Abstandsvorgaben zur Eindämmung des Corona-Virus führen dazu, dass deutlich weniger Menschen auf einmal das 40.000 Quadratmeter große Areal betreten dürfen und in den beiden Becken schwimmen und baden können.

Ausführliche Informationen zu den Einschränkungen finden Sie in zusammengefasster Form in den Hinweisen zum Badebetrieb unter den Bedingungen der Corona-Pandemie (pdf).

(28.05.2020)