Kindertagesbetreuung rechnet Beiträge für erstes Quartal 2021 ab

Der Sachbereich Kindertagesbetreuung und der Fachbereich Finanzen nehmen sukzessive und einrichtungsweise die Rückrechnung/Erstattung für die Beiträge zur Kindertagesbetreuung im ersten Quartal 2021 und die betroffenen Folgemonate vor.

Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass die Gemeinde für Kinder, die die Betreuungsleistung in dem vorgenannten Zeitraum nicht oder nur teilweise in Anspruch nahmen, eine finanzielle Unterstützung durch das Land Brandenburg erhält. Hierbei wird Bezug auf die aktuelle Fassung der Zweiten Richtlinie Kita-Elternbeitrag Corona 2021 genommen.

Die entsprechende Satzungsänderung beschloss die Gemeindevertretung am 9. Februar 2021 einstimmig, die genauen Abrechnungsregelungen sind hier abrufbar.

Seit dem 1. April 2021 werden die Elternbeiträge wieder regulär eingezogen. Wir bitten Sie, nicht einseitig die Zahlung von Kitabeiträgen einzustellen oder zurück zu buchen.

Die oben genannten Abrechnungsregeln haben weiterhin Bestand. Auf Grundlage der in den Einrichtungen dokumentierten An- und Abwesenheitstage erfolgt die Rückrechnung zeitnah im Nachgang. Ein Erstattungsantrag muss nicht gestellt werden. Von Anfragen bittet die Gemeinde in der Zwischenzeit abzusehen.

(erstellt 10.05.2021 / zuletzt aktualisiert: 26.05.2021)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.