Landesbetrieb nimmt ersten Abschnitt der Ortsumfahrung in Betrieb

Der Landesbetrieb Straßenwesen (LS) hat angekündigt, am 13. Dezember 2019 das erste Teilstück der Ortsumfahrung L 77 n freizugeben. Es handelt sich dabei um den Abschnitt vom FIT 2000 bis zum Briefverteilzentrum der Deutschen Post (Quermathe). Mit dessen Inbetriebnahme wird auch der Arm der Ruhlsdorfer Straße am Stahnsdorfer Hof wieder für den Verkehr in beide Richtungen freigegeben.

Damit sich die Mühlenstraße nicht zum Schleichweg für Verkehrsteilnehmer um den Stahnsdorfer Hof entwickelt, wird deren Einbahnstraßenregelung zeitgleich zur Freigabe durch den LS wieder "zurückgedreht". Das bedeutet, dass die Straße ab voraussichtlich 13. Dezember 2019 ausschließlich in nordöstliche Richtung zu befahren ist, also in Fahrtrichtung Ruhlsdorfer Straße. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich darauf einzurichten.

Mit der erneuten Umkehr der Fahrtrichtung in der Mühlenstraße endet auch die vom LS freundlicherweise genehmigte Aufstellung einer provisorischen Lichtsignalanlage (Ampel) an der Kreuzung der Lindenstraße mit der Sputendorfer Straße und Kirchstraße.

Zur Historie dieser Ampel sei gesagt, dass sie zunächst nur für die Bauzeit an der Kreisstraße 6960 im Abschnitt Bäkedamm (Oktober 2018 bis Mai 2019) genehmigt wurde, die Gemeindeverwaltung jedoch in der Folge beim LS als Straßenbaulastträger eine Verlängerung dieser Genehmigung bis zur Fertigstellung des o. a. ersten Bauabschnitts der Ortsumfahrung L 77 n erreichen konnte. Eine weitere Verlängerung oder gar dauerhafte Aufstellung der Ampel wurde durch den Straßenbaulastträger, den LS, ausgeschlossen.

(09.12.2019)

Die Ampel Lindenstraße/Sputendorfer Straße/Kirchstraße (im Bildhintergrund) wird am 13.12.2019 abgebaut.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.