Neubau der Rammrathbrücke steht kurz vor der Fertigstellung

Der Ersatzneubau der Rammrathbrücke steht kurz vor der Fertigstellung, wie das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin (WNA) am 9. Juni 2021 mitteilte. Nachdem die erforderliche Brückenprüfung bereits erfolgreich durchgeführt wurde, kann die neue Brücke voraussichtlich schon zum Beginn der Sommerferien 2021, und damit vier Monate vor dem vertraglich geschuldeten Fertigstellungstermin, für den Verkehr freigegeben werden. Der genaue Termin der Verkehrsfreigabe wird noch bekannt gegeben.

Die Stadt Teltow nutzte die verbleibende Sperrzeit für die Warthestraße, um noch deren an das Baufeld südlich anschließenden Straßenabschnitt bis zum Kreisverkehr an der Oderstraße zu erneuern. Bereits seit dem 23. März 2021 können Fußgänger und Radfahrer den östlichen Geh- und Radweg der neuen Brücke benutzen. Am 30. März 2021 erfolgte der Rückbau und Abtransport der Behelfsbrücke.

Restarbeiten stehen noch aus / Freigabe der Brücke soll Entlastung am Stahnsdorfer Hof bringen

Inzwischen sind auch die Widerlager der Behelfsbrücke zurückgebaut, die Straßenentwässerung verlegt und der Fahrbahnbelag eingebaut. Offen sind noch Leistungen für den Wege- und Böschungsbau an der Westseite der neuen Brückenanlage sowie die Fahrbahnmarkierung und die Beschilderung.

Mit einem Finanzierungsvolumen von 5,4 Millionen Euro ersetzt das WNA seit November 2019 die Brücke über den Teltowkanal durch einen lage- und abmessungsgleichen Neubau. Infolge der Fertigstellung der neuen Rammrathbrücke wird eine spürbare Entlastung des Zehlendorfer Damms in Kleinmachnow und somit auch der Kreuzung am Stahnsdorfer Hof erwartet.

(10.06.2021 / mit Material Wasserstraßen-Neubauamt Berlin)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.