Neue Seniorenbeirats-Vorsitzende im Einsatz für mehr Barrierefreiheit

Neue Vorsitzende des Seniorenbeirats für die Gemeinde Stahnsdorf ist Marion Storm. In der konstituierenden Sitzung vom 14. Januar 2020 wählte das Gremium Frau Storm zur Nachfolgerin der bisherigen Vorsitzenden Rosemarie Kaersten, die das Amt seit 2014 ausgeübt hatte. Auf Frau Kaersten wiederum fiel diesmal die Wahl als stellvertretende Vorsitzende. Sie löst damit Ingrid Scharf ab.

Die neu gewählte Vorsitzende kündigte an, sich vor allem für eine bessere Barrierefreiheit für Seniorinnen und Senioren einzusetzen. "Alte Menschen sind ganz besonders auf geeignete Zugänge zu unterschiedlichen Einrichtungen wie etwa Ärzten oder Einkaufsmöglichkeiten angewiesen. Dazu gehören neben Straßenabsenkungen auch ein bedarfsgerechter ÖPNV, ebene Fußwege und vieles mehr", sagte Frau Storm im Anschluss an ihre Wahl.

Als erster Schritt plant das Gremium, einen runden Tisch zu initiieren, an dem Vereine, Verbände, Krankenkassen und weitere in der Seniorenarbeit aktive Institutionen zusammenkommen. Der Seniorenbeirat ist ehrenamtlich tätig, parteipolitisch und weltanschaulich unabhängig und dient als Interessenvertretung für alle älteren Bürger der Gemeinde Stahnsdorf gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

"Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit und bin davon überzeugt, dass die im Seniorenbeirat versammelten acht klugen Köpfe in den kommenden Jahren Einiges bewegen werden", sagt Bürgermeister Bernd Albers, der die konstituierende Sitzung eröffnet hatte.

Im Rahmen der Auftaktsitzung wurden unter anderem die Sitzungstermine für 2020 festgelegt. Jeweils um 10:30 Uhr setzt sich der Seniorenbeirat im Raum 2.07 des Gemeindezentrums an den nachfolgend genannten Terminen zusammen: 11. Februar, 10. März, 14. April, 12. Mai, 9. Juni, 14. Juli, 8. September, 13. Oktober, 10. November und 8. Dezember.

(21.01.2020 / mit Material Seniorenbeirat)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.
Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.