Regelmäßiges Angebot: Rentenanträge vor Ort im Rathaus

Frau Monika Wolff, ehrenamtlich tätige Versicherungsberaterin der Deutschen Rentenversicherung, Knappschaft Bahn-See, bietet ab sofort an jedem ersten Dienstag im Monat ─ in diesem Fall handelt es sich um den 7. Juli 2020 ─ in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ihre Sprechstunde im Raum 2.07 des Gemeindezentrums an. Hausbesuche sind lediglich in Ausnahmenfällen und nach Vereinbarung möglich.

Für alle Rentenversicherungsträger nimmt die Beraterin folgende Anträge auf:

─ Kontenklärung
─ Altersrente
─ Erwerbsminderungsrente
─ Hinterbliebenenrente
─ Rehabilitation
─ Teilhabe am Arbeitsleben
─ Kraftfahrzeughilfe

Für die Krankenversicherung "Knappschaft" steht Frau Wolff außerdem für weitere Unterstützung und Information in Sachen Kranken-, Pflege- und Familienversicherung zur Verfügung.

Es wird um vorherige telefonische Absprache unter den Nummern 03329 62748 oder 0173 5317593 gebeten, um zu klären, welche Unterlagen vorliegen müssen. Dies erspart der zu beratenden Person unnötige Wege.

Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während Ihres Besuchs!

(18.06.2020)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.
Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.