DNS:NET Glasfaser für Stahnsdorf

DNS:NET erschließt Stahnsdorf mit Glasfaser

Die DNS:NET beginnt in der 2. Jahreshälfte 2021 mit der Umsetzung des flächendeckenden Glasfaserausbaus in der Ausbauvariante "fibre to the home" (FTTH).

Nach gut fünf Monaten Vorvermarktungszeit und Auswertung der Ausbauquoten, verkündete die DNS:NET gesamt Stahnsdorf inklusive der Ortsteile Güterfelde, Sputendorf und Schenkenhorst auszubauen.

Diese Nachricht freut Bürgermeister Albers sehr, denn nun haben alle Bürger*innen die Chance auf ein schnelles und stabiles Internet mit Geschwindigkeiten bis zu 2.500 Mbit/s im Download. Wer noch keinen Vorvertrag abgeschlossen hat, jedoch nachträglich vom Ausbau profitieren möchte, kann dies zu den in der Hausanschlussbroschüre (Preisliste) genannten Konditionen tun.

Tarif- und Informationsflyer

Preisliste Hausanschlüsse

Die Umsetzung des Glasfaserausbaus (von der Planung bis zur baulichen Fertigstellung) ist mit bis zu zwei Jahren angesetzt. Während des gesamten Projektes wird es eine enge Zusammenarbeit und Absprache mit der Gemeindeverwaltung geben.

Was können Bürger*innen tun, um vom Glasfaserausbau durch DNS:NET zu profitieren?

Interessenten*innen stehen folgende Formen der Kontaktaufnahme mit DNS:NET zur Verfügung.

Individuelle Informationen erhalten Sie auf der Seite http://stahnsdorf.einfach-schneller.net

Das Glasfaser-Vorvermarktungsteam ist direkt erreichbar unter Telefon 030 / 66 7 65 442 oder per E-Mail an neukunden@dns-net.de

DNS:NET bietet die Möglichkeit, sich mit der Kundenbetreuung über einen Videochat auszutauschen. Infos über einfach-schneller.net oder über www.dns-net.de/video-chat

Was bisher geschah:

Im Dezember 2020 beschloss die Gemeindevertretung mit deutlicher Mehrheit, dass Bürgermeister Bernd Albers die DNS:NET Internet Service GmbH mit dem privatwirtschaftlichen, flächendeckenden Breitbandausbau in Stahnsdorf und Ortsteilen beauftragen soll.

Am 12. Januar 2021 unterzeichnete Bürgermeister Albers im Rahmen eines digitalen Meetings zwischen der Gemeinde Stahnsdorf und der DNS:NET die Kooperationsvereinbarung zwischen Kommune und Anbieter.

Am 23. Juni 2021 erfolgte in Güterfelde der feierliche erste Spatenstich für die Erschließung von zunächst gut 3.200 Haushalten.

Parallel dazu gibt es rund 450 Haushalte, die Ende 2020 von der Telekom angeschrieben wurden, da sie im geförderten Breitbandausbau durch den Bund berücksichtigt wurden. Für diese Haushalte, gibt es zusätzliche Informationen HIER.

Ansprechpartnerin in der Gemeinde

Frau J. Teistler

Tel.: 03329 646-227

j.teistler@stahnsdorf.de

Für Neukunden: Hotline DNS:NET

030 667 65-442 (10.00 - 16.00 Uhr)

neukunden@dns-net.de

Frau Gottschalk und Herrn Zorn

Für Gewerbekunden:

Norbert Renz

Norbert.renz@dns-net.de

Tel.: 0151/65612105

Wichtige Hinweise:

1. Für die Glasfasertelefondose im Haus ist Strom notwendig. Achten Sie bei der Planung auf eine vorhandene Steckdose.

2. Wessen Haus weiter als 10m von der Grundstücks- grenze entfernt liegt, muss mit extra Baukosten rechnen. Bei Eigenleistung vorab (Graben buddeln und Leerrohr verlegen) können diese Kosten vermieden werden. Absprache erfolgt während der Bauphase mit dem Bauleiter vor Ort.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.