20 abgestorbene und kranke Bäume entlang der L 77n werden gefällt

Nach Aufforderung des Landesbetriebs Straßenwesen hat die Gemeinde Baumfällungen entlang der Ortsumfahrung L77n beauftragt. Diese führt der Zweckverband Bauhof TKS voraussichtlich zum Beginn der Winterferien 2023 statt. Der betroffene Bereich überspannt die S-Bahn-Freihaltetrasse und befindet sich zwischen dem Ortsausgang beim Fit2000 und dem Kreisverkehr Quermathe.

Die Fällung der insgesamt 20 teils abgestorbenen Bäume ─ die meisten darunter sind Pappeln ─ ist aus Verkehrssicherungsgründen zwingend erforderlich. Im Fall eines unkontrollierten Sturzes ─ etwa als Windbruch ─ könnten diese Bäume die Fahrbahn erreichen.

(25.01.2023)

Auf diesem Luftbild vom Herbst 2022 ist der ungefähre Bereich der Fällarbeiten markiert. Die Arbeiten finden in den Winterferien 2023 statt.

KONTAKT

SB Baumschutz
Annastraße 3
14532 Stahnsdorf

Herr M. Kretzer

Tel.: 03329 646-206
E-Mail: verkehrsflaechen@stahnsdorf.de

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.