Barrierefreiheit an Bushalten: Gemeinde setzt Programm fort

Sie sind hier: Startseite » Aktuell & Informativ » Verkehr & Baustellen

Fünf Monate nach Abschluss der umfangreichen Arbeiten am Friedrich-Weißler-Platz setzt die Gemeinde Stahnsdorf ihr Umbauprogramm für Barrierefreiheit an Bushaltestellen fort.

Acht weitere Haltestellen in Stahnsdorf und Güterfelde sollen voraussichtlich im Zeitraum von Januar bis Juni 2024 bautechnisch umgerüstet werden.

Die Maßnahme wird zu 90 Prozent vom Landesamt für Bauen und Verkehr gefördert.

(28.11.2023 / aktualisiert 19.02.2024)

Update vom 19. Februar 2024

Voraussichtlich in der letzten Februarwoche werden die Fahrgastunterstände geliefert ─ und anschließend montiert. Solange ruhen die Arbeiten an den ansonsten fertiggestellten Haltestellen Ruhlsdorfer Straße / Enzianweg und Annastraße (West).

Nach Fertigstellung der bislang begonnenen Haltestellenumbauten folgen chronologisch die Haltestellen Annastraße (entlang des Güterfelder Damms), Kirchplatz und Stahnsdorfer Hof.

Update vom 1. Februar 2024

Die Haltestelle Annastraße (West) der Regiobus-Linie 627, gelegen gegenüber der Kundeneinfahrt zum Edeka-Markt, wird voraussichtlich ab dem 5. Februar 2024 umgebaut.

Eine Ersatzhaltestelle wird angeboten, sie befindet sich um etwa 20 Meter in Fahrtrichtung versetzt am Fahrbahnrand.

Update vom 30. Januar 2024

Ab dem 30. Januar 2024 baut die beauftragte DAKO GmbH zunächst an der Bushaltestelle Enzianweg auf der Nordseite (Straßenseite Selgros), im Anschluss die Südseite (Straßenseite Enzianweg).

In der Ruhlsdorfer Straße wird aus Arbeitsschutzgründen eine halbseitige Fahrbahnsperrung auf etwa 30 Metern Länge erforderlich, im unmittelbaren Baustellenumfeld (Ruhlsdorfer Straße, Kieler Straße, Enzianweg) zudem die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer herabgesetzt.

Regiobus hat bereits Ersatzhaltestellen für die dort verkehrenden Linien 626 und 627 eingerichtet. Die Halte befinden sich kurz vor der Einmündung Hamburger Straße. Fußgänger nutzen bitte als Ausweichmöglichkeit den jeweils gegenüberliegenden Gehweg.

Bushaltestellen_barrierefrei_Stahnsdorf_Logo_1440_x_900

Maßnahme gefördert durch:

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.