Klimaschutz leben

Was kann ich tun?

Kleine Stellschrauben, können Einiges bewirken. Was haben Sie für Gewohnheiten im täglichen Umgang mit Strom?

Es gibt effektive Wege, den eigenen Energieverbrauch zu senken und dadurch das Klima zu schützen. Wie das geht, zeigt die Internetseite des Stromspiegels. Hier können Sie Ihren Stromverbrauch prüfen und Stromfresser in Ihrem Haushalt schnell identifizieren. Starten Sie am Besten gleich einen Rundgang durch Ihre Wohnung oder Ihr Haus. Halten Sie Ausschau nach Geräten, die dauerhaft einen hohen Standby-Verbrauch haben, wie z.B. Fernseher, Receiver, Spielekonsole, Computer, Monitor, Küchenradio etc. durch einen Standby Modus.

Tipps:

  • Trennen Sie sich von Stromfressern, wie alten Elektrogeräten oder Haushaltsmaschinen.

  • Standby-Stromverbrauch vermeiden, z.B durch die Nutzung manuell oder ferngesteuerter abstellbarer Steckdosenleisten.

  • Trennen Sie während einer Urlaubsreise Geräte vom Strom - so spraen Sie den Standby-Verbrauch und schützen Ihre Geräte auch vor Blitzeinschlag und Überspannung.

Richtig Wärmen, dämmen und lüften - Überdenken Sie Ihren Wärmeverbrauch.

In Ihrem Zuhause können Sie ebenfalls zur Wärmewende beitragen. Einen Überblick über die Möglichkeiten finden Sie im Ratgeber der Deutschen Energie-Agentur (dena) "Machen Sie dicht: Energiesparen in Gebäuden".

Tipps:

  • Vermeiden Sie ständig angekippte Fenster.

  • Kurzes Stoßlüften bei weit geöffnetem Fenster sorgt für frische Luft und geringere Energieverluste.

  • Schließen Sie das Thermostatventil Ihres Heizkörpers beim Lüften.

  • Senken Sie während der Nacht die Raumtemperatur durch den Heizungsregler ab.

  • Die Wärmeabgabe der Heizkörper sollte nicht berhindert werden, z.B. durch davor stehenden Möbel oder Gardinen.

KONTAKT

SB Kliamschutz
Annastraße 3
14532 Stahnsdorf

Herr M. Pierog

Tel.: (03329) 646 - 229
E-Mail: m.pierog@stahnsdorf.de

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.